0

Blogreview: Alltag eines Fotoproduzenten

Posted by kleckerlabor on 18. Januar 2017 in Blogosphäre |
Stockfotografie aus der Sicht des Produzenten
Die Website „Alltag eines Fotoproduzenten – Hinter den Kulissen professioneller Stockfotografie“ ist ein Blog, der vom Fotografen Robert Kneschke geführt wird.
Dieser will Fotografen, Models, Bildkäufern, Bildagenturen und anderen Interessenten Tips geben und lädt pro Monat ungefähr 3 bis 4 Blogbeiträge hoch. Diese erscheinen zwar nicht regelmäßig, also zum Beispiel einer pro Woche, jedoch kannst du dich darauf verlassen, dass hin und wieder etwas Neues von Robert Kneschke erscheint.
Die Website öffnet sich schnell und du wirst auf der Startsteite nicht sofort mit Werbung bombadiert, wie man es von anderen Blogs kennt. Das Layout ist in rot-weiß und auf der ersten Seite werden dir sofort die neuesten 5 Blogbeiträge präsentiert. Bislang hat Robert Kneschke weit über 900 Blogbeiträge veröffentlicht, durch die du dich durch klicken kannst.
Der Blog ist angenehm übersichtlich und sachlich verfasst. Du wirst dich direkt ohne weitere Schwierigkeiten zurecht finden. Im Menü sind folgende Punkte zu finden:
Wie bereits zu erwarten, erhältst du unter dem Menüpunkt „Free Downloads and Goodies“ eine Übersicht von gratis Produkten, wie zum Beispiel ein kostenloses E-Book. Unter dem Menüpunkt „Impressum und Datenschutz erhälst du kurze Informationen wie du Robert Kneschke erreichen kann und wirst über Rechtliches in Bezug auf seinen Blog aufgeklärt.
Desweiteren wirbt und unterstützt Robert Kneschke auch andere Blogs, die im gleichen Bezug zum Thema stehen wie seiner und dich aufgrund dessen ebenfalls interessieren könnten.
In den folgenden 3 Menüpunkten, „Models gesucht„, „Über mich“ und „Meine Bücher“ wird es nun etwas persönlicher. Du hast die Möglichkeit für ihn zu Modeln und erfährst wie du dich bewerben kannst. Gesucht sind sowohl  Kinder, als auch Familien und Senioren. Zudem erfährst du etwas über Robert Kneschke und wie er zu seinem heutigen Beruf als Fotoproduzent gekommen ist.
Darunter befindet sich ebenfalls eine Definition von Stockfotografie, damit du dir ein Bild von seiner Tätigkeit machen kannst, sowie ein Porträt, sodass du dir vorstellen kannst, wer sich hinter all den Blogbeiträgen verbirgt.
Des Weiteren werden dir unter dem letzten Menüpunkt seine eigenen Bücher vorgestellt, wie zum Beispiel „Die Arbeit mit Models“.Robert Kneschkes Blog ist überaus übersichtlich und strukturiert gestaltet und äußerst umfassend. Man erhält die wesentLichsten Informationen und es ist für jeden etwas dabei. Sicherlich auch etwas für dich. Ob Model oder Fotograf, Profi oder Amateur, Robert Kneschke hat für jeden ein paar Tips. Ebenfalls vertreten ist Robert Kneschke bei Facebook.

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Copyright © 2016-2017 Kreativ Geldverdienen All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.