0

Im Gespräch mit Laura Grosser von Maschenpunk

Posted by kleckerlabor on 20. November 2017 in Geld verdienen |
Wann und auf welche Weise hast du deine kreative Ader entdeckt?                  

Die kreative Ader ist mir in die Wiege gelegt worden. Bereits meine Urgroßmutter besserte Ihre Haushaltskasse damit auf Topflappen zu verkaufen. Einige davon habe ich auch heute noch in Benutzung 

Wie hat dich dein Weg zum Shop Inhaber geführt und was genau verbirgt sich hinter der Name deines Shop?

Wer häkelt oder strickt der trägt seine Kreationen natürlich auch stolz in der Öffentlichkeit. Als sich die Bestellungen aus dem Bekanntenkreis sich häuften und ich selbst auf der Straße auf meine Stücke angesprochen wurde, war die Idee einen Shop zu eröffnen naheliegend. Da, mit häkeln und stricken meist ein Omaimage einhergeht wollte ich durch meinen Namen „MASCHENPUNNK@“ zeigen das meine Arbeiten nichts mit langweiligen und eingestaubten kratzigen Socken zu tun haben, sondern kreativ, tragbar und modern sind. Mittlerweile ist der Name MASCHENPUNK® sogar eine eingetragene Marke.

Hast du ein Shop Logo und wie ist es entstanden?

Ich arbeite daran ein passendes Logo zu kreieren aber es wird wohl passenderweise eine Sicherheitsnadel 😉

Sloutch Beanie handgestrickt

Sloutch Beanie handgestrickt

Warum Wolle? Welche Möglichkeiten bietet dir das Material gegenüber anderen Werkstoffen?

Da ich selbst eine kleine Frostbeule bin mag ich das Gefühl von Wärme welches Wolle suggeriert. Für die Zukunft ist geplant eigne Wolle herzustellen, da meine Eltern eine eigene Schafherde haben.

Deine Lieblingsfarbe als du ein Kind warst?

Die Lieblingsfarbe meiner Kindheit war rosa, diese Farbe findet sich auch heute noch im Design meines Standes auf Designmärkten wieder

In welchem Land würdest du gerne mal Material einkaufen oder Suchen gehen und warum?

Da ich sehr auf Nachhaltigkeit und Regionalität stehe, bleibe ich in Deutschland um Material zu kaufen. Ein kleiner Traum wäre jedoch mal Wolle in Neuseeland shoppen zu gehen, da die Wollqualität der Schafe dort unübertroffen ist.

Wie würdest du deinen persönlichen Stil beschreiben?

Chaotisch/kreativ

Gibt es Mentoren und Vorbilder, die deinen Stil beeinflusst haben?

Klar doch, meine Urgroßmutter, meine Mom und mein älterer Bruder. Ansonsten inspirieren mich Musik, Reisen und andere schöne Erlebnisse.

Kaputzenschal in braun mit Bärchenohren Scoodie

Kaputzenschal in braun mit Bärchenohren Scoodie

 

Wer ist deine größte Stütze bei deinem Shop?

Meine Familie unterstützt mich nach Kräften, die größte Stütze ist jedoch meine Mom. An dieser Stelle geht ein großer Dank an sie raus.

Deine produkte machen auf den ersten Blick einen sehr professioneller Eindruck. Wie sieht die Planung dahinten aus?

Die Planung sieht von Kreation zu Kreation anders aus, es kommt immer darauf an ob ich auf Bestellung oder frei Schnauze arbeite. Eine grober Überblick über die Planung 1. die Idee 2. Materialkalkulation 3. Deadline setzen 4. Materialeinkauf
5. Loslegen 6. Kleiner Nervenzusammenbruch aufgrund von unerklärlich auftretenden Fehlern 7. Zum Weitermachen motivieren 8. Letztendlich wird wie von Zauberhand doch alles termingerecht fertig 9. Freude über die neue Kreation

Welche Farbe kommt bei deinen Produkten am häufigsten vor?

Diese Antwort muss ich dir schuldig bleiben.

Dein Atelier/Studio/Werkstatt ist in Wiesengrund. Was macht die Stadt für dich als Etsy Verkäufer reizvoll?
Hier hat man die Ruhe sich voll und ganz auf sein Projekt zu konzentrieren
Wie sieht dein ideales Arbeitsumfeld aus? – arbeitest du lieber allein oder im Team?

Da ich für meine Projekte ein hohes Maß an Konzentration brauche arbeite ich gern allein. Teamwork kommt dann auf Designmärkten ins Spiel, da herrscht immer reger Austausch mit anderen Ausstellern

Woraus schöpfst du deine Ideen und deine Motivation?

Das ist wirklich unterschiedlich manchmal ein Film, eine schöne Malerei, ein guter Abend mit Freunden und Familie oder auch ein Waldspaziergang die mich Inspirieren. Da mir meine Kunst Spaß macht kommt die Motivation von ganz allein (oder auch manchmal eine Deadline ;-))

An welchen Projekten arbeitest du gerade und wie sehen deine Zukunftspläne aus?

Ich arbeite gerade daran Anleitungen für Selberhäkler oder Stricker zu schreiben, da ich oft danach gefragt werde. Auch der Plan eine Kollektion im Plus-Size Bereich zu kreieren steh, da Frauen mit ein wenig mehr zum Lieb haben es oft sehr schwer haben schöne Mode zu finden

Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Copyright © 2016-2017 Kreativ Geldverdienen All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.